Rock 4 -Nina- Festival Mannheim / Eintritt frei

Details

Time: Oktober 03, 2019

Location: Mannheimer Messe Neuer Messplatz, 68169 Mannheim

Event Type: Events

About Tour

Das 1. Rock 4- Festival.

Ziel des Festivals ist es eine hilfebedürftige Person/Verein zu unterstützen, ohne dass irgendwelche Zwischenstationen finanziert werden. Wir suchen uns die Personen selbst aus, halten Kontakt zu diesen und händigen das Geld dann auch direkt selbst aus.
Da alle Bands ohne Gage auftreten und alles irgendwie finanziert werden muss, sind wir dringend auf Hilfe von Sponsoren angewiesen, die z.B die Technik und Plakate/Flyer finanzieren!

Erstmalig findet auf der Mannheimer Messe ein ganztägiges Rockevent statt. Der Eintritt ist frei ! Wir bitten lediglich um Spenden für einen guten Zweck

Geboten bekommt ihr dafür ein einmaliges Line-Up der regionalen Musikszene.

Mit dabei :

THUNDER/BELLS – THE Tribute to AC/DC
ursprünglich 2005 gegründet unter dem Namen IC/DC, seit 2009 als THUNDER/BELLSunterwegs. Mehr als 400 Konzerte durch ganz Europa und natürlich in der Republik sprechen für die Qualität der BAnd. Ganz nah am Original und der Zuschauer merkt hier, dass die Musik die gespielt wird, auch von den Musiker auf der Bühne gelebt wird..
u.A als Support für bekannte Bands wie z.B: Manfred Mann, Rodgau Monotones, Eluveitie,Emily Autumn, The Sweet, Sepultura, AXXIS, J.B.O und Freiwild.

Hammersmith: wohl keine andere Motörhead Tribute ist näher am Original

We are HAMMERSMITH and we play Motörhead!“

Die authentische Motörhead-Tribute-Band aus Mannheim:
Chris Ambrosch (Lemmy), Daniel Sich (Eddie) und Joe Werry (Philthy), haben sich zusammengetan, um den stilbildend revolutionären Rock´n´Roll von Motörhead zu feiern. Bei Veranstaltungen wie „Monsters Of Cover“ sowie der großen „Tribute Night“ in der Festhalle Blieskastel oder im legendären Café Central – stets überzeugen HAMMERSMITH das Publikum und zeigen, wo der Hammer hängt!

HAMMERSMITH munitionieren ihr Set überwiegend mit Songs der LP-Klassiker von 1977 bis 1982 auf – Höhepunkt ist das legendäre 1981-Live-Album „No Sleep ´Til Hammersmith“, von dem sämtliche Songs im Programm sind.

HAMMERSMITH performen nah am Original (optisches Highlight ist das Doppel-Bassdrum-Schlagzeug mit den „Haifisch-Mäulern“) und versetzen nicht nur altgediente Motörhead-Fans in die Zeit, als Lemmy Kilmister lauthals bekannt gab: „We are Motörhead, and we play Rock´n´Roll!“.
Bleibt nur zu sagen:
„We are HAMMERSMITH, and we play Motörhead!“

Love to Hate (Karlsruhe )

Cover Rock vom feinsten! Sie konnten bereits als Vorband der Rock Legenden Uriah Heep überzeugen !

Autumn Tree : Wohl DIE MANNHEIMER NEWCOMER schlechthin

Autumn Tree

klingt nach…
Revolverhelden und Südstaaten, gepaart mit einer ordentlichen Prise Rock und Party. Mitsingen, Feuerzeuge schwingen und Tanzen gehört dazu. Inspiriert von Bands wie Creedence Clearwater Revival, Led Zeppelin, Alter Bridge, Volbeat, uvm. Spielen die Jungs einen Mix aus Southern Rock, und klassischem Grunge. Als moderne Rockband stellen sie sich der heutigen Musikwelt mit der klassischen Rockattitüde entgegen: verkatert zur Arbeit, verrauchte Klamotten, rote Augen und jede Menge gute Laune! Pure Ekstase beim performen ihrer Songs springt schnell auf das Publikum über, was in erhobenen Bierflaschen und Feuerzeugen endet, die Emotionen sprudeln gerne hoch, wenn das Quintett zum Tanz auffordert!
Inspiriert ist Autumn Tree nicht nur von den ganz großen Bands, sondern auch den Geschichten aus dem Wilden Westen. So nehmen sie die Zuhörer mit auf eine Reise durch trockene Wüsten, kleine Städchen und auf aufregende Ritte durch die Hitze des Westens, erzählen von der ganz großen Liebe und von hitzigen Feuergefechten.
Eine Rockröhre folgt der anderen. Mit AUTUMN TREE kam der amerikanische Süden auf die Bühne der Krone. Mit Songs wie Supernatural oder Mississippi Rain wurden typisch südstaatliche Themen, wie Voodoo oder die Sümpfe besungen. Gepaart mit grungigen Riffs und einem eingängigen Songwriting wurde auch hier tight gezockt[…]“ – SPH Bandcontest über Autumn Tree
„[…]Stadion-Rock-Atmosphäre im Alten Kino. „Autumn Tree“ schöpft einen sumpfigen Band-Sound, in dem textlich nackte Frauen und die wüstenstaubigen Südstaaten der USA keine unwesentliche Rolle spielen.

Also ein Event, das man einfach nicht verpassen darf.

Wir freuen uns beim Event über Spenden für „Nina“, die dringend Unterstützung benötigt.